Angstpatienten

 

Nicht nur die klei­nen Pati­en­ten, son­dern auch die gro­ßen Pati­en­ten gehen oft­mals mit einem ungu­ten Gefühl zum Zahn­arzt, wel­ches als Angst oder Panik beschrie­ben wir. Knapp zwei Drit­tel aller Deut­schen haben Angst vorm Zahn­arzt, wel­che meis­tens auf trau­ma­ti­sche Behand­lungs­er­leb­nis­se zurück­zu­füh­ren ist.

Die­se Zahn­arzt­angst, oder auch Zahn­arzt­pho­bie, lässt sich durch eine gute Pati­en­ten­kom­mu­ni­ka­ti­on lin­dern, sodass die Behand­lung nicht oder nur wenig beein­träch­tigt wird. Dazu gehört, dass wir im Vor­feld eine aus­führ­li­che Bera­tung durch­füh­ren und Ihnen stu­fen­wei­se die ein­zel­nen Behand­lungs­schrit­te näher brin­gen. Die­se trans­pa­ren­te Ein­füh­rung in die Behand­lung sorgt dafür, dass Sie sich lang­sam an uns und die Zahn­arzt­be­su­che gewöh­nen. Zusätz­lich hel­fen regel­mä­ßi­ge Besu­che Ver­trau­en aufzubauen.

Wir haben viel Ver­ständ­nis für unse­re Angst­pa­ti­en­ten und legen gro­ßen Wert dar­auf mit Ihnen gemein­sam die­se Angst zu über­win­den. Wir unter­stüt­zen Sie!

Termin
online buchen
Doctolib